HPE Procurve 1910 Reset

  Connectivity

HPE OfficeConnect (Procurve) 1910 Switch Series

Folgender Vorgang stellt die Switch-Konfiguration auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurück.

Die Reset-Taste zusammen mit der Clear-Taste (Reset + Clear) verwenden, um die werkseitige Standardkonfiguration für den Switch wiederherzustellen:
1. Halten Sie die Reset-Taste gedrückt.
2. Halten Sie die Reset-Taste gedrückt, und halten Sie die Clear-Taste gedrückt.
3. Lassen Sie die Reset-Taste los und warten Sie ca. eine Sekunde, bis die Selbsttest-LED zu blinken beginnt.
4. Wenn die Selbsttest-LED zu blinken beginnt, lassen Sie die Clear-Taste los

Werkseitige Standardeinstellungen

Wenn ein DHCP-Server im Subnetz vorhanden ist, wo der Switch sich befindet, wird der Switch dynamisch eine IP-Adresse durch den DHCP-Server beziehen.

Sie können auf den Switch über den Konsole Port anmelden, und führen den Befehl summary aus, zur Ausgabe der IP-Adresse.

Man kann die folgenden Standardeinstellungen verwenden, und über die Web-Oberfläche anmelden:
Benutzername admin
Passwort Keines

<System> summary
Select menu option: Summary
IP-Methode: DHCP
IP-Adresse: 169.254.1.2
Subnetzmaske: 255.255.0.0
Standard-Gateway: 0.0.0.0

Einige HP Procurve Switches sind mit einer vordefinierten IP Adresse konfiguriert.
Die Standard-IP-Adresse ist 192.168.2.10 mit einer 24-Bit-Subnetzmaske (255.255.255.0).